Ein Kinderbuch zum Alphabet von Marie-Madeleine Franc-Nohain

Alphabet en images

1925 erschien in Paris der neue illustrierte Band Alphabet en Images der französischen Illustratorin Madeleine-Amélie Franc-Nohain oder, wie sie hier im Buch genannt wird, Marie-Madeleine Franc-Nohain. Ich möchte Euch das Buch vorstellen.

Beitrag lesen

Neu im Blog

Ich liebe es Dingen auf den Grund zu gehen und ich grabe so tief, wie es mein Werkzeug und meine Zeit zulässt. Ich schreibe Dinge auf, die erst auf den zweiten Blick interessant sind. Ich versuche Dingen ihren ursprünglichen Wert wiederzugeben.

No 61 Lesezeit: ~ 13 min Wörter: ~ 1900

In den Sachstandsberichten möchte ich Inhalte langfristig und dauerhaft bearbeiten. In diesem Teil möchte ich das Layout für die Sachstandsberichte vorstellen und die Entwicklungsgeschichte erklären.

Beitrag lesen

No 60 Lesezeit: ~ 10 min Wörter: ~ 1280

In diesem Beitrag geht es um die Übersicht über die verfügbaren Sachstandsberichte. Das Design sollte deutlich von den bisherigen Kategorienseiten abweichen.

Beitrag lesen

No 59 Lesezeit: ~ 13 min Wörter: ~ 2016

Es gibt ein neues inhaltliches Format in meiner Website, das ist der Sachstandsbericht. Ich erkläre Euch, was ich mir dabei gedacht habe, wie das Ganze entstanden ist und was ich damit machen will.

Beitrag lesen

No 58 Lesezeit: ~ 4,5 min Wörter: ~ 1027

Der Ziersalbei ist neben dem Echten Salbei oder Gewürzsalbei Salvia officinalis eine echte, wunderbar blau blühende Bereicherung für den Staudengarten.

Beitrag lesen

Mehr Beiträge

Über diese Seite

Dies ist das Blog zu Cronhill.de. Ich blogge zu abstrakten Themen wie Philosophie, über unbekannte Illustrator*innen und Dinge aus meinem Leben. Themen, die ich langfristig erforschen möchte, finden sich in den Sachstandsberichten.

Mehr über mich

Sachstandsbericht

Bestimmten Themen wird das klassische Blogformat nicht gerecht, an diesen Texten möchte ich langfristig arbeiten. Zusätzlich möchte ich die Entstehungsgeschichte der Texte dokumentieren, ältere Versionen sollen sichtbar bleiben und dauerhaft abrufbar sein.

Blogroll / Follows

Änderungen

Automatische Bildverzeichnisse

-

Das erste, was ich zu Beginn von Arbeiten an dieser Seite mache, ich lege ein neuen Änderungspost an. Listenartig kommen hier alle Änderungen hinein. Für das automatisierte Sachstands-Bildverzeichnis musste ich erst einmal eine globale Kontext-TV anlegen, sie heißt ++site_abb und enthält die Bezeichnung für die Abbildungen - als Abkürzung. Ich habe mich für Abb., Fig. und Ilust. entschieden (de, en, fr). Es ist mir tatsächlich gelungen, die Abbildungen sinnvoll zu nummerieren. Einziges Manko, wenn ein Unterkapitel kein Bild hat, wird die Nummer übersprungen. Aber ich sehe es positiv. Jedes Bild hat eine eindeutige ID. - Dass die Nummern nicht durchlaufen ist Pech.

Natürlich gibt es jetzt Probleme mit den <ins>-Element und den Bild Meta-Daten. Ich kann das <ins>-Tag nicht nutzen, weil ich es auch für den alt-Tag des Bildes nutze. HTML 5 in Alt Injection. Das fehlt mir gerade noch. Das bedeutet aber auch, ich muss noch eine TV anlegen, die nur die Bild Alt und Title Daten vorhält. Ich nehme nur einen Wert für beides, auch wenn das nicht vorbildlich ist. Das heißt jetzt, ich muss leider in MIGX herumschrauben. Die neue TV heißt: p0301ColPictureAltTitleTag. Natürlich muss ich die TV auch für die Bilder in der Hauptspalte anlegen. 

Beim Editieren findest Du natürlich immer etwas. Im Chunk für die Bilder in der linken Spalte war noch das Wort Quelle hardgecodet, das habe ich jetzt durch die passende und bereits vorrätige Kontext-TV ++site_sourcename. Dabei achte ich auch auf den korrekten Abstand zum Doppelpunkt im Französischen.

Jetzt, wo ich im Zwischenstand für das automatische Bildverzeichnis alle Quellen in die Beschreibung gebe, habe ich glatt vergessen die alten Bildnummern zu erhalten. Seufz. Also bearbeite ich nochmals alle Einträge und ergänze ein <del> Element für die alten Bildbezeichnungen.

Außerdem ist es notwendig ein neues Template für die Sachstandsberichte anzulegen, da ich die alten Bildverzeichnisse in den Vorversionen gerne erhalten würde, das neue Template erhält die Bezeichung: 03.01.01.Sachstandsbericht.Single.

Sachstandsberichte

-

Es kommt nicht oft vor, dass ich eine Dokumentation schreibe. Aber da es im Web außerhalb der Wikipedia nicht sehr üblich ist, an einem Text dauerhaft zu arbeiten, fand ich, dass es die Mühe Wert war, einmal ausführlich darüber zu schreiben, was es mit den Sachstandsberichten auf sich hat. Es gibt jetzt drei Teile, Teil I, in dem ich meine Beweggründe darlege, Teil II, in dem ich die Übersichtsseite vorstelle und heute habe ich Teil III veröffentlicht, in dem ich das Grundlayout der Sachstandsberichte vorstelle.

Dann reparierte ich heute noch die defekten Marginalien im Sachstandstemplate. Gestern konnte ich noch die im Template defekten Sprungmarken reparieren, sie waren von MODX einfach nicht korrekt generiert worden, das ist jetzt erledigt und funktioniert. Ich stelle Überlegungen dazu an, das Bilderverzeichnis automatisch generieren zu lassen. Außerdem sollen die Zitate über den Kapiteln vernünftige Quellen erhalten. 

Im Blogtemplate entfernte ich die Vorgabe jpg aus dem automatischen Bildgenerator für das picture-Element, so lassen sich für das picture-Element jetzt auch png-Dateien im Beitrag verwenden. Das wurde Zeit. Im Sachstandstemplate muss die Formatierung für die Kapitelbilder noch für die ipad-Ansicht geändert werden. Darum kümmere ich mich morgen.

Neue Inhalte

-

Es gibt zwei neue Inhalte im Blog. Einen Rückblick auf den Monat Juli mit etwas Abrufstatistik, dann etwas über eine meiner Lieblingspflanzen im Garten, den Ziersalbei oder Salvia Nemorosa. Dann habe ich etwas im Maschinenraum erledigt: die Reihenfolge der Bilder im Template "Blogbeitrag 1 Bild geändert", sie werden jetzt in der angeordneten Reihenfolge angezeigt und nicht mehr wie zuvor in der Reihenfolge des Uploads. Ich habe angefangen etwas über das Format Sachstandsberichte zu schreiben.